Maria Montessori, die Begründerin der Montessori-Pädagogik, war eine genaue und einfühlsame Beobachterin.

Sie zeigte tiefen Respekt vor der Einzigartigkeit eines jeden Kindes und entwickelte eine völlig neue Sichtweise zum Kind. Aus diesen Beobachtungen heraus kam sie zu folgenden Ergebnissen:

  • Das Kind steht im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit.
     
  • Jedes Kind ist selbst der Erbauer seiner Persönlichkeit. 
     
  • Die Hinführung zu selbstständigem Denken und Handeln steht im Vordergrund der Pädagogik